Sexualmedizin

Sexuelle Probleme zeigen sich vielseitig und führen zumeist zu einer massiven Belastung der Partnerschaft.

Ich biete Hilfe bei:

  • Lustlosigkeit (Libidoverlust, Hypoactive sexual desire disorder-HSDD)
  • Erregungsstörungen (Arousal disorder)
  • Orgasmusstörungen (Orgasmic disorder)
  • Schmerzen beim Geschlechtsverkehr (Dyspareunie)
  • Paarprobleme verursacht durch Erektionsstörung (Erektile Dysfunktion) des Mannes oder vorzeitigem Samenerguss (Ejaculatio praecox).
Abhängig von der vorliegenden Sexualstörung erstelle ich für Sie ein individuelles Therapiekonzept basierend auf meiner Ausbildung als Sexualmedizinerin. Diese emotions- und erlebnisorientierte Therapie bietet ein umfassendes und neu konzipiertes Modell für die Behandlung sexueller Funktionsstörungen.

Ein interdisziplinäres Therapiekonzept ist zumeist notwendig, daher arbeite ich auch eng mit SpezialistInnen aus anderen medizinischen Bereichen zusammen.